Der Bergbau in Geschichte, Ethos und Sakralkultur by Georg Schreiber (auth.)

By Georg Schreiber (auth.)

Show description

Read or Download Der Bergbau in Geschichte, Ethos und Sakralkultur PDF

Best german_8 books

Das Wesen des Gußbetons: Eine Studie mit Hilfe von Laboratoriumsversuchen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Der Bergbau in Geschichte, Ethos und Sakralkultur

Example text

48 Das Bergwerk in Recht, Liturgie, Sakralkultur ein. So erhebt sich in Tirol in der Pfarrei Latsch, năherhin in der Expositur St. Martin in Kofl, die Burg Annaberg, die heute noch in ihren Ruinen bedeutend wirkt. Sie zeigt auBerhalb der Ringmauern eine freistehende St. Anna-Kapelle, die zu der erwăhnten Expositur St. Martin geh6rt l67, also nirgendwo die Zeichen der Exemtion aufweist. Anna-Kapellen haben meist in das pfarrliche Gefiige der gotischen Zeit, aber auch der Folgezeit nicht eingegriffen, obwohl diese Schutzfrau von der Zeitmode getragen war.

Ugo Brasiel/o, La repressione penale in diritto Romano. Napoli 1937, p. , mit der Unterscheidung von metallum und opus metalli, p. 379 sgg. 34 Das Bergwerk in Recht, Liturgie, Sakralkultur er im Chersones, am Orte seiner Verbannung, gegen zweitausend verurteilte Christen antraf65. Sie waren dort zu Arbeiten in Marmorbriichen verurteilt. Die altchristlichen Quellen, vorab Eusebius, bringen weitere Namen und Beschăftigungen 66 . Aber der TiteI Marryrer muEte fiir die Zeugenschaft, die sich im Bergwerk begab, erst erkămpft werden 67 .

Schreiber, Deutsche Bauernfrommigkeit in volkskundlicher Sicht (Forschungen zur Volkskunde, hg. v. G. Schreiber, H. 29). Dtisseldorf 1937, im Register, S. 91/92. 198 Gunter, Legende. Jm Register, S. 356. - Braun, Tracht. Sp. 454f. 199 Schreiber, Spanien und die deutsche Volkskunde, S. 108. -Kerler, Patronate. S. 451 f. , S. 387 f. - Mathesius, Sarepta, Stollenverzeichnis. 201 Jahrbticher der Berg- und Htittenkunde, 2. Hg. v. Karl Erenbert Frhr. v. Moll. Salzburg 1798, mit einem Stollen "Lorenz".

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 19 votes